Ich helfe dir, als Health Coach die richtigen Kunden anzuziehen
23481
page-template,page-template-full_width,page-template-full_width-php,page,page-id-23481,ajax_fade,page_not_loaded,,select-child-theme-ver-1.0.0,select-theme-ver-4.6,wpb-js-composer js-comp-ver-5.5.5,vc_responsive

Ziehst du als Health Coach die Kunden an, die du möchtest?

Hey, ich bin Susanne Lohs aus Wien.

 

Als Texterin für Gesundheitsdienstleister schreibe ich Blogartikel und Website-Texte für Therapeuten, Fitnesstrainer, Ernährungsberater, Ärzte, Masseure, Hebammen und andere Health Coaches, mit denen sie die richtigen Kunden anziehen.

Meine Mission: Health Coaches vor den Vorhang!

 

Es gibt da draußen so unfassbar viele großartige Gesundheitsdienstleister mit immens wertvollem Know-how – bist du einer von ihnen? 

 

Weiß die Welt schon, dass es dich gibt? Konkreter gefragt: Wissen deine Wunschkunden von dir? Oder hältst du mit deinem Wissen hinterm Berg und machst es ihnen schwer, dich zu finden?

 

Das wäre – milde ausgedrückt – ziemlich ungeschickt, denn: Menschen suchen heute im Internet nach Lösungen für ihre Probleme. Und recherchieren online, wie sie sich ihre Wünsche und Träume erfüllen können. 

 

Wenn du online unsichtbar bist und nicht gefunden wirst, existiert du quasi gar nicht. 

 

Klingt hart? Ist es auch. Im Onlinezeitalter ist das allerdings Realität.

 

Aber weißt du was? So schlimm ist das gar nicht, denn jetzt bist du ja auf mich gestoßen. Ich helfe dir, mit deiner Expertise online sichtbar zu sein und damit die richtigen Kunden anzuziehen.

Ich träume groß. Du auch?

 

Halte mich für größenwahnsinnig und realitätsfern, aber: Ich träume von einem präventiven Gesundheitssystem.

 

Ein System, das Vorsorge noch mehr in den Vordergrund stellt und Health Coaches dafür wertschätzt und belohnt, Menschen gesund zu erhalten.

 

Von einer Gesellschaft, in der Gesundheit einen so hohen Stellenwert hat, dass jeder Einzelne alles dafür tut, um gesund zu bleiben. Von Ernährung über Bewegung bis hin zu einem ganzheitlich gesunden Lifestyle.

 

Noch ist mir unser Gesundheitssystem zu sehr auf Krankheiten und aufs GesundMACHEN ausgerichtet. Ich fände es nachhaltiger, schon vorher alles dafür zu tun, dass wir gar nicht erst zur Reparatur in die Werkstatt müssen.

 

Es gibt unzählige Krankheiten, aber nur eine Gesundheit.

 

Du willst gar nicht mehr weiterlesen, sondern gleich live testen, ob die Chemie zwischen uns stimmt? Für eine gelungene Zusammenarbeit halte ich das für zwingend nötig – du auch? Such dir im Kalender gleich einen Termin für unser unverbindliches Erstgespräch aus:

Ich will Susanne
kennenlernen!

Irgendwie bin ich gesundheitlich vorbelastet …

 

Arzt, Hebamme, diplomierte Krankenschwestern und -pfleger, Ordinationsassistentin, Physiotherapeutin, Optometristin, Masseur – ein Großteil meiner Familie und auch einige meiner Freunde sind im Gesundheitsbereich tätig.

 

Meine Mama hat 30 Jahre lang in einer Apotheke gearbeitet. Ich erinnere mich heute noch an die vielfältigen Gerüche (Salben, Puder, Alkohol …), die unzähligen Flaschen und Dosen, die Schubladen mit den weißen und pinkfarbenen Etiketten. Am meisten fasziniert war ich von der Apothekerwaage mit ihren unterschiedlich großen Gewichten. Für mich war die Apotheke ein Ort, an dem ich mich wohl und geborgen fühlte. Ich habe es geliebt, meiner Mama beim Zubereiten von Salben und Mixen diverser Substanzen zuzuschauen. Das Allergrößte war, wenn ich selbst auch mal rühren durfte.

 

Ich bin ohne Geschwister, dafür aber mit dem Pschyrembel aufgewachsen. Wann immer ich eine medizinische Frage hatte (und davon hatte ich reichlich, denn ich wollte seit jeher alles von Grund auf verstehen), holte meine Mama den dicken Wälzer aus dem Bücherregal und sagte: »Na dann schauen wir mal im Pschyrembel nach.«

Ups, ich hab ja nur EINE Gesundheit – Vollbremsung mit 17

 

»Verdacht auf Leukämie« war die vernichtende Diagnose, als ich mit 17 ins Krankenhaus eingeliefert wurde. Ich dachte: »Okay, das ist mein Todesurteil – dabei hat mein Leben doch noch gar nicht richtig angefangen!«

 

Etliche Untersuchungen und Medikamente später wurde Entwarnung gegeben. Mehrmals stand die Vermutung »Pfeiffersches Drüsenfieber« im Raum – was ich tatsächlich hatte, kann mir bis heute niemand sagen.

 

Ich würde jetzt gerne behaupten: Diese Erfahrung hat mich derart geprägt, dass ich fortan total reflektiert und super gesund gelebt habe, ohne Zigaretten, ohne Alkohol, mit reichlich Schlaf und ausschließlich selbst gekochtem Essen. 

 

Aber: Das wäre gelogen. Hey – ich war jung, das Leben lag in seiner vollen Bandbreite vor mir und wollte gelebt werden! 💃🏼

 

Es hat weitere 15 Jahre und einen pulsierenden Punkt am Ultraschallbild gebraucht, bis mir wirklich bewusst wurde: Ich habe nur EINE Gesundheit und es liegt alleine an MIR, diese zu erhalten!

Susanne Lohs von CommuniCare | wirkungsvoll kommunizieren

Ernährung, Bewegung, gesunder Lifestyle – privat und beruflich meine Grundpfeiler

 

Heute sind gesunde Ernährung, regelmäßige Bewegung und ein ruhigerer Lifestyle das Um und Auf in meinem Leben. 

 

Convenience Food scheuen wir wie der Teufel das Weihwasser – wir kochen täglich frisch (okay, zugegeben: Nicht WIR kochen, sondern mein Mann kocht).

 

Meine tägliche Dosis Bewegung hole ich mir bei den morgendlichen Hunderunden im Wald oder in den Weingärten. Besonders schön finde ich es, wenn Saskia (der ehemals pulsierende Ultraschall-Punkt) mich dabei begleitet. 

 

Kürzlich habe ich sogar das Laufen (wieder) für mich entdeckt. Liebe auf den ersten Blick war das definitiv nicht. Aber es könnte eine Langzeitbeziehung draus werden. Mal schauen.

Wie ich sonst so ticke? Wenn du wüsstest …

 

Mit Über-mich-Seiten ist das ja so eine Sache: Ich will dich hier nicht mit Details zu mir, meinen Vorlieben und Hobbys zuballern – wenn du jemanden zum ersten Mal triffst, erzählst du ja auch nicht gleich deine ganze Lebensgeschichte, oder?

 

Wenn du mich trotzdem besser kennenlernen möchtest und herausfinden willst, ob die Chemie zwischen uns für eine Zusammenarbeit passen könnte, habe ich einen Tipp für dich: Folge mir auf Facebook oder Instagram (oder auf beiden Kanälen!) – dort nehme ich dich immer wieder mal mit hinter die Kulissen, in die Welt der privaten Susanne.

 

Vielleicht entdeckst du dort dann auch Kommentare meiner Kunden, die dir verraten, was sie an der Arbeit mit mir schätzen – wie diesen hier:

 

Lobende Worte von Kundin Alex Hofer: "... und es gelingt dir deshalb so gut, uns glücklich zu machen, weil du zugehört und nachgefragt hast und jetzt genau weißt, wie wir ticken und was wir brauchen."

Mein Markenzeichen: wirkungsvolle Texte mit der richtigen Dosis Empathie

 

Du willst, dass ich deine Texte für dich schreibe? Mach ich gerne. Die Wahrheit ist aber, dass ich die Texte für deine Website und Blogartikel nicht für DICH schreibe, sondern für deine Wunschkunden. Die willst du schließlich damit anziehen, oder?

 

Natürlich versuche ich dabei immer, deine Tonalität zu treffen. Ich bringe deine Expertise in den Worten rüber, die deine Kunden auch tatsächlich verstehen. Sonst törnst du mit deinen Texten nämlich eher ab, als dass du Wunschkunden damit anziehst.

 

Sabine Forstner-Lindmeier, Optometristin in ihrer Contactlinsenlounge, für die ich zuletzt ein Advertorial getextet habe, meint dazu:

 

Rezension von Sabine Forstner, Optometristin: "Ich freu mich so! Wieder einen Text aus der CommuniCare-Feder bekommen und ich bin immer fasziniert, wie gut meine fachlichen Inputs in konsumentenfreundliche, verständliche Worte umgewandelt sind. Ich würde das nicht schaffen – danke!"

 

 

Deine Texte sollen nach dir klingen – authentisch, überzeugend, empathisch. Deshalb darfst du davon ausgehen, dass ich dir jede Menge Fragen zu dir, deinen Wunschkunden und deinem Business stelle. Ganz wichtig: Je konkreter dein Input, desto wirkungsvoller kann ich texten.

 

Kinderphysiotherapeutin Verena Schmalz – eine liebe Kundin, für die ich Blogartikel schreibe und sie zum Thema Content Marketing interviewt habe – hat mir dazu mal folgende Worte geschickt:

 

eMail von Verena Schmalz, Kinderphysiotherapeutin, für die ich Blogartikel schreibe: "Liebe Susanne, vielen Dank für den tollen Artikel – ist echt super geschrieben!!! Meine Kollegin (die ich immer mitlesen lasse) schreibt im Messenger: "Des bist voll du, echt gut getroffen" – also wenn das kein Kompliment ist!"

 

Möchtest du deine Texte von mir schreiben lassen, damit du künftig die richtigen Kunden anziehst? Ich bin super gespannt auf dein Projekt!

Ja, das klingt
gut!

Ich brenne für großartige Über-mich-Seiten

 

Lesen, Schreiben, Texten – das war immer schon meins. Was mich aber so richtig entflammt, sind Menschen und ihre Geschichten. Deshalb steh ich auch so auf großartige Über-mich-Seiten.

 

In diesem Artikel erkläre ich, warum deine Über-mich-Seite so wichtig ist.

 

Während meiner Selbstständigkeit habe ich als Autorin und freie Redakteurin schon über 150 Menschen interviewt und porträtiert.

 

Dabei habe ich festgestellt: Jede und jeder Einzelne hat eine Geschichte, die es wert ist, erzählt zu werden. Mit Höhen, Tiefen und Wendepunkten. Mit Ecken und Kanten. Und genau das macht großartige Über-mich-Seiten wirklich herausragend.

 

Andererseits weiß ich auch, wie verdammt schwierig es ist, über sich selbst zu schreiben. Was glaubst du, wieviele Tage (okayyy – es waren Wochen) ich an dieser Über-mich-Seite gesessen bin? Es immer wieder vor mir hergeschoben habe?

 

Du kannst aufatmen, schließlich hast du die Wahl: Entweder lässt du deine Über-mich-Seite von mir texten oder du schreibst sie mithilfe meines Onlinekurses selbst (dort bekommst du eine Schritt-für-Schritt-Anleitung, damit du dich nicht so quälen musst wie ich).

Geradlinig kann jeder. Ich mag unkonventionell.

 

Ich bin nicht als Texterin in die Berufswelt gestartet. Im Gegenteil: Frau Professor K. hatte es geschafft, mir das Schreiben auf Jahrzehnte zu verleiden. Weil sie meinen Schreibstil nicht mochte. Dank meiner herausragenden Fähigkeiten in Rechtschreibung und Grammatik (bitte verzeih, aber ich muss ein wenig meine Wunden lecken) musste sie mich dennoch all die Jahre positiv bewerten. HA!

 

Nun ja. So hat es eben eine Weile und viele unterschiedliche Jobs gedauert, bis ich mich 2011 selbstständig gemacht habe. Meine Tätigkeiten (Buchhalterin, Sachbearbeiterin, Sales Managerin …) waren dabei genauso vielfältig wie die Branchen, in denen ich gearbeitet habe.

 

So unterschiedlich meine beruflichen Stationen auch waren, zwei Dinge wurden mir überall umgehängt: alles, was mit Kommunizieren zu tun hatte, und mich kümmern – um Menschen, Projekte, Probleme.

 

Als ich 2011 schließlich meinen Gewerbeschein gelöst habe, war mein Firmenname schnell gefunden: CommuniCare – kommunizieren und mich kümmern. Was sonst?!

Du willst mithilfe deiner Website und Blogartikel die richtigen Kunden anziehen? 

 

Yeah – genau dabei kann ich dir helfen! Ich arbeite leidenschaftlich gerne mit Menschen, die für das, was sie tun, brennen. 

 

Für die Wertschätzung, gegenseitiger Respekt und Höflichkeit zum normalen Umgangston gehören.

 

Denen bewusst ist, dass sie zuerst geben müssen, bevor ihre Wunschkunden zu ihnen kommen – zum Beispiel, indem sie ihr Wissen auf ihrer Website und in Blogartikeln teilen, damit die Leute sie kennenlernen und Vertrauen zu ihnen aufbauen können.

 

Die verstehen, dass Texten viel mehr ist als bloßes Schreiben. Um hammermäßige, wirkungsvolle Texte schreiben zu können, muss ich als Texterin aufmerksam zuhören, Fragen stellen und jede Menge recherchieren (Keywords, Fachliches, Mitbewerb, Zielgruppe und deren Wording etc.), bevor ich mir über Aufbau und Struktur des Textes Gedanken mache und dann – ja, erst dann! – mit dem Texten anfange.

 

Du möchtest, dass deine Texte so perfekt sitzen wie ein Maßanzug? Dann sollten wir miteinander reden und herausfinden, ob die Chemie zwischen uns passt! Such dir gleich einen Termin für ein unverbindliches Erstgespräch aus:

Termin
auswählen

Wir passen leider nicht zusammen, wenn du …

 

  • glaubst, dass gute Texte über Nacht ihre magische Wirkung entfalten.
  • erwartest, aufgrund eines einzigen Blogartikels von heute auf morgen bei Google auf Platz 1 katapultiert zu werden.
  • mir keinen Input lieferst – aus Nichts kann nämlich auch ich keine wirkungsvollen Texte zaubern.
  • selbst total unschlüssig bist, was du konkret für wen anbietest und welche Kunden du anziehen möchtest.
  • vom Wert wirkungsvoller Texte nicht überzeugt bist – für Texte von der Stange bist du besser bei Cent-pro-Wort-Plattformen aufgehoben.

 

Der Vollständigkeit halber folgen jetzt noch die Meilensteine meines Werdegangs:

Zu guter Letzt: Ausbildung & Weiterbildung

 

  • Handelsakademie in 1010 Wien, Karlsplatz (Matura 1991)
  • Work Experience in New York (1997)
  • Management College am WIFI (Abschluss 2000)
  • Mehrere Seminare zu den Themen „Texten“ und „Direktmarketing“ (2002 bis 2005)
  • Kompaktstudium „PR & Kommunikation“ an der Deutschen Presseakademie in Berlin, Abschluss 2009 mit dem Titel „PZOK-zertifizierte PR-Beraterin“
  • Creative Writing Course bei Andreas Altmann (2015)
  • SEO Workshop am WIFI Wien (2017) (SEO = Search Engine Optimization = Suchmaschinenoptimierung)
  • Workshop „Suchmaschinen-Marketing: Website-Optimierung“ am WIFI Wien (2018)
  • Onlinekurs »Website als Kundenmagnet« bei Lilli Koisser (2018)
  • Onlinekurs »Blog-Gold – wertvolle Blogartikel schreiben« bei Lilli Koisser (2019)

Ich würde mich wahnsinnig freuen, dich kennenzulernen! Den ersten Schritt kannst du machen, indem du dir entweder einen Termin für ein unverbindliches Passt-die-Chemie-Gespräch auswählst oder mir kurz schreibst, wobei ich dir helfen kann. Bis bald!

Durch die weitere Nutzung der Website stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen