CommuniCare | »das« oder »dass« – 2 einfache Regeln, wann du was schreibst
Um »das« und »dass« richtig anzuwenden musst du kein Grammatikgenie sein. Zwei einfache Regeln helfen dir bei der korrekten Anwendung von »das« und »dass«.
das oder dass Übungen, das oder dass lückentext, das oder dass merksatz, das oder dass training, das oder dass leicht erklärt, das oder dass für dummies, das oder dass Übungsblatt, das oder dass Arbeitsblatt, unterschied zwischen das und dass
22201
post-template-default,single,single-post,postid-22201,single-format-standard,ajax_fade,page_not_loaded,,select-child-theme-ver-1.0.0,select-theme-ver-4.6,wpb-js-composer js-comp-ver-5.5.5,vc_responsive
"das" oder "dass" – wann schreibt man was

»das« oder »dass« – wann schreibe ich was?

Fragst du dich auch manchmal, wann du »das« und wann du »dass« schreiben sollst? Dann bist du in bester Gesellschaft! Vielen Menschen fällt es schwer, »das« und »dass« zu unterscheiden. Zudem fühlen sie sich mit all dem Regelwerk samt Fachausdrücken überfordert. 

Willst du einfach nur lernen, wann du »das« und »dass« schreibst, ohne mit Ausdrücken wie Relativpronomen, Attributsatz und Konjunktion konfrontiert zu werden? Dann bist du hier genau richtig! Um »das« und »dass« richtig anzuwenden musst du kein Grammatikgenie sein.

 

2 Regeln, 16 Beispiele, 1 Übungsblatt

Bei mir bekommst du lediglich zwei Regeln und 16 einfache Beispiele an die Hand, mit deren Hilfe du ab sofort treffsicher entscheiden kannst, in welchen Fällen du »das« und wann du »dass« schreiben musst. Am Ende des Artikels gibt es ein Übungsblatt zum Downloaden und Ausdrucken, damit du den richtigen Einsatz von »das« und »dass« gleich trainieren kannst.

 

Regel #1: »das« schreibt man, wenn …

… du stattdessen »dies(es)«, »jenes« oder »welches« einsetzen kannst – funktioniert das nicht, musst du »dass« schreiben.

 

7 Beispiele für Regel #1

 

  • Das (Dieses) Auto ist blau.
  • Ich finde das (dieses) Verhalten der Lehrerin nicht in Ordnung.
  • Habe ich das (jenes) richtig verstanden?
  • Dass sie so gut gelaunt ist, überrascht mich nicht.
  • Du wohnst in einem Haus, das (welches) sehr groß ist. 
  • Das (Jenes) hat sie mir im Vertrauen erzählt.
  • Ich weiß, dass sie schwimmen kann.

 

 

Regel #2: Nach einem Beistrich kommt NICHT automatisch »dass«

Kannst du nämlich statt »das« nach dem Beistrich (Komma) auch »dies(es)«, »jenes« oder »welches« sagen, schreibst du natürlich auch dann »das« mit nur einem »s«. Funktioniert das nicht, schreibst du auch hier »dass« mit doppeltem »s«. Hier gilt also dasselbe wie bei Regel #1.

 

9 Beispiele für Regel #2

 

  • Das (jenes) Glas, das (welches) auf dem Tisch steht. 
  • Ein Kind, das (welches) glücklich ist, lacht gern und viel.
  • Ich weiß, dass du mich magst.
  • Warum glaubst du, dass das (dies) nicht geht?
  • Ich finde, das (dieses) rote Kleid steht dir ausgesprochen gut.
  • Das (dieses) Foto, das (welches) du suchst, liegt auf deinem Schreibtisch.
  • Er wünscht sich, dass sie ihn heiratet.
  • Meinst du, dass sie pünktlich sein werden?
  • Sie hat sich ein neues Kleid gekauft, das (welches) ihr ausgezeichnet passt.

 

 

»daß« wurde durch »dass« ersetzt

Das nur am Rande: Früher (alte Rechtschreibung) haben wir »daß« geschrieben, das in der neuen Rechtschreibung durch »dass« ersetzt wurde. Das heißt: »daß« mit scharfem s (ß) gibt es nicht mehr.

 

Übungsblatt für »das« und »dass«

Und? Gar nicht so schwierig, oder? Damit du ein bisschen üben kannst, habe ich dir ein paar Beispiele zum Ausfüllen vorbereitet: Hier ist dein Übungsblatt zum Downloaden und Ausdrucken – mit den Lösungen zum Kontrollieren auf Seite 2. Viel Vergnügen und gutes Gelingen!

 

Wenn du deine Texte lieber trotzdem von einer Expertin schreiben lassen möchtest, kannst du mich jederzeit gerne kontaktieren – ich freue mich auf dein Projekt!

Keine Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen