Wirtshausrechnung kreativ serviert

Wirtshausrechnung kreativ serviert

Dass Bezahlen nicht immer nur ein notwendiges Übel sein muss, sondern eine Rechnung durchaus kreativ „serviert“ werden kann, beweist der Stadtwirt im 3. Bezirk in Wien. Mit diesem genialen Werbeträger (siehe Bild oben) erfüllt der Stadtwirt gleich dreierlei:

  1. DANKE! Der Stadtwirt bedankt sich bei seinen Gästen für den Besuch und fordert gleichzeitig charmant auf, ihn doch bald wieder zu beehren.
  2. ÖFFNUNGSZEITEN – die Öffnungs- und Küchenzeiten sind ganz übersichtlich aufgelistet.
  3. RESERVIERUNGSMÖGLICHKEITEN – zu guter Letzt sind sämtliche Reservierungsmöglichkeiten angeführt.

Diese einfallsreiche Rechnungshülle steckt seither gut sichtbar im Zettelhalter auf meinem Schreibtisch. Gut gemacht lieber Stadtwirt – wir kommen demnächst wieder!

Comments are closed.