Aktuelle Beiträge

Deutschheft von Saskia Lohs
Blog "Marketing aus Kundensicht"

Werbesprachliche Unarten

Als Mama einer bald Achtjährigen bin ich es gewohnt, dass nahezu alles hinterfragt wird. Mittlerweile bin ich Meisterin im Erklären, Sachverhalte darstellen, Beispiele nennen, Themen bildlich veranschaulichen und auch im nimmermüden Erläutern, dass man beispielsweise den kindlichen Berufswunsch nicht „Tirertzin“ sondern „Tierärztin“ schreibt … Werbesprech Umso mehr ärgere ich mich […]

Blauer Himmel mit weißen Wolken
Blog "Marketing aus Kundensicht"

Service über den Wolken

Ich finde es sehr erfreulich, hoch droben in luftigen Höhen mal etwas anderes als die üblichen geschmacksneutralen Sandwiches (wenn überhaupt!) serviert zu bekommen. Gestaunt habe ich diesmal außerdem über die innovative Verpackung … Saisonale Kost Auf unserem letztwöchigen Flug mit Peoples von Altenrhein nach Wien gab es – passend zur Vorweihnachtszeit – Maroni und […]

Langer, verschachtelter Satz
Blog "Marketing aus Kundensicht"

Keep it simple. Please!

„Mama, was macht ein Elternvertreter? Und was bedeutet koordinieren?“ So und ähnlich lauten die Fragen unserer lieben Kleinen. Als Eltern sind wir stets um eine relativ einfache, verständliche Sprache bemüht. Davon könnte sich so manch Unternehmen ein Scheibchen abschneiden … Keep it simple & stupid Die meisten von uns haben […]

Interview mit Dr. Nicolas Zech Teil 1
Referenzen

Interview mit Univ. Doz. Dr. med. Nicolas Zech

Im August 2012 durfte ich Univ. Doz. Dr. med. Nicolas Zech von den IVF Zentren Prof. Zech interviewen und habe dabei interessante Einblicke in die Reproduktionsmedizin bekommen. Was mich besonders freut: Kurz nach Erscheinen meines Beitrages im WEEK (Lifestylemagazin von Russmedia) haben die IVF Zentren Prof. Zech meine Headline sogar […]

Saskia Lohs als Hase bei einem Auftritt mit ihrer Tanzgruppe
Blog "Marketing aus Kundensicht"

Reklamationshandling auf Augenhöhe

Mit einer einfachen Entschuldigung, einem kurzen „Tut mir leid“ kann man seinem (aufgebrachten/verärgerten/gekränkten) Gegenüber schon mal viel Wind aus den Segeln nehmen und meist zumindest die ärgsten Wogen glätten. Manchen Dienstleistern kommt es aber nicht in den Sinn, ein Wort des Bedauerns auszusprechen – stattdessen bemühen sie Lebensweisheiten à la „Wo gehobelt wird, […]

Susanne Lohs beim Blutspenden
Blog "Marketing aus Kundensicht"

Blutspendeaktion am Puls der Zeit

Wie man die Leute trotz Fußball Europameisterschaft dazu animieren kann, dem Aufruf zum Blutspenden zu folgen: Ich bin im Besitz eines Blutspende-Ausweises und erhalte immer dann, wenn in meiner näheren Umgebung eine Blutspendeaktion läuft, per SMS vom Roten Kreuz die entsprechende Information bzw. den Aufruf zum Blutspenden. So auch heute. Kurz vor […]