Blog „Marketing aus Kundensicht“

Marketing aus Kundensicht – in meinem Blog ist der Name Programm. Ich bin ja nicht nur PR-Beraterin, sondern selbst auch Kundin, Gast, Geschäftspartnerin. Als solche greife ich Erlebnisse aus meinem Alltag auf und nehme dabei speziell den Marketingaspekt unter die Lupe. Denn was nützt einem Unternehmen die tollste, durchdachteste Werbekampagne, wenn schlussendlich am Point of Sale, beim Kunden die Erwartung nicht erfüllt wird oder der Hase einfach ganz anders läuft, als via Werbung und Marketingmaßnahmen vermittelt?

Cover des Katalogs mit Magazincharakter des Versandhändlers IMPRESSIONEN
Blog "Marketing aus Kundensicht"

Katalog mit Magazincharakter

Kataloge gibt es viele. Vor allem im Bereich des Textilhandels. Der Versender IMPRESSIONEN geht hier allerdings einen anderen Weg: IMPRESSIONEN verkauft nicht bloß Produkte, sondern bildet in seinen Katalogen ganze Lebenswelten ab. So entsteht aus jedem Werk ein Katalog mit Magazincharakter. Jeder IMPRESSIONEN Katalog mit Magazincharakter beginnt mit einem Editorial. […]

Mailing der Österreichischen Post AG
Blog "Marketing aus Kundensicht"

Die Post bringt allen was!

Gestern musste ich herzhaft lachen. Über die Post. Denn die Post bringt ja bekanntlich allen was. Ich bin kürzlich umgezogen. Um für den Nachsendeauftrag nicht extra in eine Postfiliale pilgern zu müssen, wollte ich diesen Service online in Auftrag geben. Dazu musste ich mich zuerst auf der Webseite der Post […]

Papiersackerl der Bäckerei MANN
Blog "Marketing aus Kundensicht"

Wortspiele #3

Verpackungen sind ein sehr guter Werbeträger. So auch im Falle der Bäckerei DER MANN. Dieses Unternehmen begeistert mich immer wieder – schon in meinem Beitrag Wortspiele #1 hatte ich über die Bäckerei und deren geniale, mit Wortspielen gespickte Verpackungen berichtet. Neulich habe ich mir ein Salzstangerl beim Der Mann gekauft und […]

Rabattgutscheine von verschiedenen Versandhändlern
Blog "Marketing aus Kundensicht"

Rabattfieber

Derzeit flattern Rabattgutscheine am laufenden Band ins Haus, so als gäbe es kein Morgen. Minus 10, minus 15, minus 20 Prozent – auf einen Wunschartikel oder gar auf alles. Versandkostenfreie Lieferung versteht sich von selbst. Gerade im Textilhandel muss die laufende Ware jetzt raus, um den neuen Artikeln Platz zu […]